:: Telefon 09721 - 7655 - 0

Dachbegrünung, Teichanlagen und Schwimmteiche

Eine grünes Dach und ein Gartenteich haben einiges gemeinsam. Beide stellen ein Biotop dar, das direkt in den Lebensraum eines Eigenheims einbezogen wird. Aus technischer Sicht eint die beiden, dass eine Wasserundurchlässigkeit vorhanden sein muss, die bei der Dachbegrünung das Gebäude darunter schützt und bei der Teichanlage verhindert, dass das Wasser im Erdreich versickert. Technik und Material ist bei beiden Einsätzen eng verwandt bzw. identisch.
 

Dachbegrünung

Ein grünes Dach setzt einen ganz besonderen optischen Akzent auf einem Gebäude. Es entsteht ein eigenes Biotop, dass für bessere Luft sorgt, jahreszeitliche Temperaturschwankungen ausgleicht und Niederschläge zurückhält. Handschuh kümmert sich bei der Errichtung eines grünen Dachs in erster Linie um die spezielle Abdichtung des Dachs, die eine Begrünung voraussetzt. Mit speziellen Folien muss eine wasserableitende Schicht installiert werden, die zusätzlich vor Durchwurzelung schützt. Die eigentliche Begrünung – vom Substrat bis zur Ansiedlung der Pflanzen – übernehmen darauf spezialisierte Partnerunternehmen.


Teichanlagen

Zierteiche sind der Blickfang in jedem Garten. Damit die Freude an einem Gartenteich über Jahre hinweg ungetrübt bleibt, muss bereits beim Bau auf die richtige Vorgehensweise und die Verwendung des passenden Materials geachtet werden. Wir verwenden umweltfreundliche, verrottungssichere und reißfeste Spezialfolien, auf die der Hersteller bei fachgerechter Verlegung 10 Jahre Garantie gewährt.